Spaghetti mit Knoblauch …

… hat sich der Gatte heute zum Mittagessen gewünscht                                                       – Rezept gefunden bei Chefkoch

Denn anders als gedacht haben wir heute Abend keinen Termin.                                  War ein Kartenlesefehler unsererseits … aber die Vorfreude bleibt

ein Tuch, ein Schal und ein paar Socken

bin ich euch noch schuldig. Im Moment habe ich das Gefühl ich bekomme gar nichts fertig, aber das stimmt nicht. Das mag daran liegen das ich wieder einmal viel zu viele Projekte gleichzeitig mache und dabei hab ich mir genau das Gegenteil vorgenommen. Aber jetzt zeige ich was schon wieder fertig ist, seit dem letzten Post.

– das Tuch –    Kijani, ein wunderschönes kleines, halbrundes Tuch mit Lacekante, entworfen von Masch. Ich hab es aus einem Baumwoll / Schurwollgemisch gestrickt. Den Strang hatte Agnes, einen Spinnfreundin, in wunderschönen türkistönen gefärbt.

Kijani by Masch

– ein Schal – ‚Grünzeug im Watt‘ fiel mir spontan ein als ich dieses Garn gesponnen habe

Es ist ein Faden gesponnene Space in grau-braun-oliv verzwirnt mit einem Faden Silkhair von Lana Grossa in curry.

 

 

 

 

 

 

Daraus habe ich eine flauschigen Schal mit Lochmuster gestrickt

– und ein paar Socken – Die KYSS April Socken sind auf Föhr fertig geworden. Stinknormale Socken, wie meistens toe up ,Gr 39 … weil für mich

 

Ferien auf Föhr

Strand bei Utersum

Herrlich waren die Tage auf der Insel, der richtige Ort um die Seele baumeln zu lassen. Ich hab mir den Wind um die Nase wehen lassen und ein bisschen gestrickt und gesponnen…. und ganz viel entspannt. Mit neuen Flausen im Kopf geht es nun wieder zurück in den Alltag , schade. Föhr – ich komme wieder