Prinz Charmings ritt auf dem Gylonschaf

Die letzten Wochen waren geprägt von intensiver Strick- und Blogunlust. Ein Phänomen mit dem anscheinend mehrere Strickblogger zu kämpfen haben. Lustlos habe ich an der Restejacke und dem Brombeerfrosch genadelt, meist einfach nur rumgesessen. Dann kam Weihnachten und im Wupperspinnerforum wurde zu einem Weihnachts KAL aufgerufen. Ein Loop oder Cowl sollte es sein ‚Charming‘ von Nicole Hager. Angefixt, Wolle gesucht und gefunden. Eine selbstgefärbte und handgesponnene Merino Nylon Mischung, das Gylonschaf weil ich den hochglänzenden MerinoNylon Kammzug sooo geil fand

gylonschafWider besserm Wissen habe ich ein neues Projekt angefangen, aber es musste einfach sein. Innerhalb von 2 Tagen war der Cowl fertig.

prinzcharming2120 M mit Ndl 3,75  – 35 cm breit und 43 cm hoch

Die Strick-und Bloglust ist zurück. Der Brombeerfrosch wird jetzt fertig gestrickt, bei der Restejacke habe ich noch keine Lösung für die Blende …. und dann schlummert noch ein Schal auf dem Webstuhl ….. Mal schaun was ich zum Jahresende noch schaffe.

In diesem Sinne, wünsche ich euch allen einen superguten Start ins 2015