Man lernt nie aus

In letzter Zeit habe ich mein Spinnrad sträflich vernachlässigt. Ein Grund war, das ich spinntechnisch an meine Grenzen gestoßen bin. Das wollte ich ändern !

Am Samstag habe ich mich dann weitergebildet. Chantimanou gab einen Kurs, im Münsterland, zum Thema „gezielt spinnen“. Mit ihrer fröhliche Art hat sie uns Teilnehmern ihr enormes Wissen vermittelt. Ich habe viel gelernt und werde in Zukunft geplanter spinnen 😁

Sonntagsgruß aus der Versenkung

Heute wird Merino Seide verzwirnt. Ein schönes Anthrazit mit dunkelrot und weißer Seide. Ideal um daraus ein Tuch für die Cousine zu weben. Das Kettgarn habe ich gestern beim Eiderstedter Garnkontor bestellt.

Zusätzlich habe ich noch ein paar Sachen für mein neues Hobby bestellt …. Seife selber machen. Dazu mehr im nächsten Blogpost.

Ich wünsche euch einen klasse entspannten Sonntag.