Seife, die Ersten

Ich schulde euch noch einen Bericht über meine erste Seife. Schon lange wollte ich wissen wie man Seife selber herstellt. Auf diversen Märkten habe ich die wunderbar duftenden Seifen mit den tollen Mustern und Farben immer bewundert. Das kann doch keine Hexerei sein ?

Wer mich kennt, weiß das ich viel teste und ausprobiere. Also habe ich mir Literatur besorgt und im WWW geforscht. Nachdem ich sehr viele Infos gesammelt habe, habe ich mir die Zutaten bestellt und losgelegt. Die allererste Seife ging gründlich in die Hose. Sie wurde nicht fest, was wahrscheinlich am falschen Duft lag. Nichtsdestotrotz wurde weiter probiert und geforscht und es hat geklappt.

Meine erste gelungene Seife !! Links eine ohne Duft und Farbe, nach dem 25er Anfängerrezept, rechts das 25er Rezept mit Duft der Bitterorange und ein paar grünen Pigmenten. Sie sind prima geworden

Seife zu sieden ist so ganz anders als stricken, spinnen, weben und nähen. Man muss alles genau durchrechnen und planen. Manchmal sollte man auch einen Plan B haben. Das Sieden ist ein Vorgang der einige Zeit in Anspruch nimmt und nicht unterbrochen werden kann. Das musste ich lernen. Aus diesem Grund werde ich nur sporadisch Seife sieden. Ich schaue mir aber weiterhin gerne Videos zu Thema an und bin begeistert was alles machbar ist. 

 

Veröffentlicht unter Seife | Verschlagwortet mit