Vecka Persnäs – die Fertigstellung

Mit dem Annähen der Kante habe ich mir echt Mühe gegeben und dann klappt sie immer um.
veckapersnäs9aIch habe sie unter erschwerten Bedingungen dann wieder aufgetrennt.

veckapersnäs9Wo ich bin, muss der Kater auch sein und immer mittendrin statt nur dabei. Irgendwann wurde ihm das Gefummel an der Jacke doch zu bunt und er hat sich einen ruhigeren Platz gesucht.

Die Kante habe ich dann von innen neu angeschlagen, in der Hoffnung das sie nicht mehr nach aussen umklappt. In weiser Voraussicht habe ich die Kante erst einmal nur geriehen und nicht sofort angenäht. Jetzt Anprobe :

veckapersnäs10Von hinten würde ich sagen ganz ok. Genau wie im Buch.

Nur von vorne ….

veckapersnäs11…geht gar nicht. Die Öffnung der Jacke rollt sich nach aussen, weil es sich im Nacken ’staut‘. Jacke schließen geht auch nicht. Hätte ich den Lappen noch länger gestrickt, würde ich sie vielleicht vorne schließen können, nur staut sie sich dann im Nacken noch mehr. Hier wäre ein rückwärtiger Halsausschnitt eine gute Idee, oder ?

Hat jemand noch eine andere Idee bevor ich die Kante endgültig annähe und das Schild mir doch egal, ich lass‘ das jetzt so hochhalte ???

 

Ein Gedanke zu „Vecka Persnäs – die Fertigstellung

  1. Hi Kertin
    Wie wäre es mit einem verkehrten Schalkragen? Das heisst mit verkürzen Reihen arbeiten, damit es unten breiter wird und oben im Nacken nur wenig. Da könntest Du dann auch Knopflöcher einbauen.
    Viele Ideen wünscht Dir
    Eveli

Kommentare sind geschlossen.