Was neues für den Kleiderschrank

Bei bestem Fotowetter, habe ich gestern die letzten Strickprojekte in Szene gesetzt.

Noch bei minus Graden angeschlagen, der 3 in 1 by alfa knits Gestrickt aus Isager 1, 100%Alpaka mit doppeltem Faden. Die Konstruktion ist interessant, allerdings würde ich ihn nicht noch einmal mit so vielen Streifen stricken.  Das Fäden vernähen hat gefühlt genauso lange gedauert wie das Stricken …grmpf

Dafür war dieser Pulli in ‚0 komma nix‘ fertig. Eine Kombination aus zwei Anleitungen. Der Schnitt ist ein angepasster Simple Ziggurat, das Muster habe ich mir vom Dessine-Moi Un Mouton abgeschaut. Das Garn ist BC Garne und Holst Coast. Ein wunderbar leichtes Teil in genau meinen Farben.

 

Yogasocken

(Werbung) Nächsten Dienstag beginnt der neue Yogakurs im Turnverein Nordhorn und ich bin mit dabei.  Bislang habe ich die Yogastunden in Socken begonnen und sie zwischendurch augezogen, barfuss rutscht man nicht so leicht. Aber warum nicht gleich Yogasocken anziehen ? Sind ja schnell gestrickt mit 6fach Garn und Nadelstärke 3.

Die Anleitung hab ich mir selber ausgedacht.  56 M im 2/2 Rippenmuster und noch ein paar Kringel in glatt rechts, für den Schaft

Yogasocken Gr 39/40 ,

Garn: Lana Grossa , Meilenweit Big – aus dem Stash